Autor Thema: Dein absolutes All time -Spiel, warum?  (Gelesen 245 mal)

Oliver S

  • Gast
Dein absolutes All time -Spiel, warum?
« am: Januar 14, 2019, 04:22:00 Nachmittag »
Blood Rage - da die Regeln überschaubar und relativ einfach sind, das Spiel selbst mit individuellen und dynamischen Strategien zu gewinnen oder zu verlieren ist. Durch den Kartendraft variiert in jedem der drei Zeitalter das persönliche Ziel und erordert dadurch verschiedene Taktiken im dynamischen Spielgeschehen. Das Spiel selbst ist zeitlos und macht wirklich immer Laune. Ich liebe es.

Roman

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Dein absolutes All time -Spiel, warum?
« Antwort #1 am: Januar 20, 2019, 01:06:01 Vormittag »
Gloomhaven
Ich habe noch nie zuvor in ein Brettspiel soviele Stunden investiert. Es ist herausfordernd und stimmungsvoll. Die Anteile von Story und Charakterentwicklung sind zwar nicht so groß wie bei einem Pen & Paper Rollenspiel aber das nehmen wir gerne in Kauf wenn das Spiel ohne Gamemaster, Overlord, Sünde oder Nemesis auskommt.
Mit jedem neuen charakter müssen alle Mitspieler ihre gesamte Taktik anpassen um als Gruppe wieder zu funktionieren. Das System des „Retirements“, nachdem ein Charakter sein Lebensziel erreicht hat, ist einzigartig und macht süchtig auf jeden weiteren Schritt in der Story.

Absolut empfehlenswert für coop-Spieler!

Ps: mit 3d Drucker kann man das Spiel fast endlos aufmotzen weil es eine riesige Fanbase gibt.
Zitat Verlierer: „So a drecks Gücksspiel!“