Autor Thema: Ganzjahreskampagne S-Games  (Gelesen 490 mal)

StupidD4wg

  • Global Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Ganzjahreskampagne S-Games
« am: Januar 10, 2020, 12:16:32 Nachmittag »
Hallo zusammen:

Wie in der Whatsapp Gruppe schon besprochen hier der Thread für die Ganzjahreskampagne

geplant sind 8-10 Mitspieler, die daran teilnehmen möchten

Teilnahmegebühr für das ganze Jahr werden 50 Euro sein
Warum die Gebühr und warum ist die so "hoch", ist relativ schnell erklärt.. Es ist für mich ein gehöriger Aufwand und ich möchte mir das nicht antun, wenn sich 20 Leute melden und nach 2 Monaten nur noch 3 Leute dabei sind. Die Gebühr soll also Primär dafür dienen, die Leute auch bei der Stange zu halten und die Beiteiligung zu fördern. Die Teilnahmegebühr wird daher zu einem großen Teil in Preise für die Teilnehmer fliessen bzw. zu einem Teil natürlich auch an das S-Games Team für die Bereitstellung der Tische/Gelände/Infrastruktur

Details zu der Kampagne folgen in den nächsten Posts

StupidD4wg

  • Global Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Ganzjahreskampagne S-Games
« Antwort #1 am: Januar 10, 2020, 12:19:14 Nachmittag »
Armeeaufbau:
Je Detachment stehen die Grundvoraussetzungen Gratis zur Verfügung (zb. Batallion 1HQ & 2 Standard)
Erweiterungen müssen durch Kampagnenpunkte (siehe unten) freigeschalten und verwaltet werden.
Die 2 Armeen MÜSSEN sich den selben Codex teilen (also keine Standarmee Craftworlds, Mobile Armee Harlequine zum Beispiel) die zusätzlichen Detachments müssen sich dann mindestens ein Fraktions Keyword teilen (zb. Imperium, Chaos)
Es werden 2 Armeen zur Verfügung stehen, wobei die Grundvoraussetzungen bei Detachments, egal ob gekauft oder von Haus aus (zb. 2 HQ/3 Standard bei Batallion) IMMER frei verfügbar sind und nicht freigeschalten werden müssen.
1) Stand Armee
Diese darf sich nur auf eigenem Gebiet befinden und sich bewegen. Sie darf das eigene Gebiet nicht erweitern oder verlassen und dient als Schutz vor Invasionen oder Angriffen
Die Stand Armee startet mit Powerlevel 25 als Batallion und ist auf maximal Powerlevel 125  erweiterbar.
Der Stand Armee dürfen 2 zusätzliche Detachments zugeteilt werden
 
2) Mobile Armee
Die Mobile Armee darf das eigene Gebiet auch verlassen und zb. Freie Städte erobern. Sie darf auch Angriffe auf gegnerische Stützpunkte durchführen (die allerdings durch gegnerische Mobile oder Stand Armeen geschützt sein könnten).
Die Mobile Armee startet mit Powerlevel 25 als Patrol Detachment und ist auf maximal Powerlevel 75 erweiterbar.
Der Mobilen Armee dürfen 2 zusätzliche Detachments  zugeteilt werden.
 
3) Superheavy Detachment
Es darf maximal ein (1) Superheavy Detachment entweder der Mobilen oder Stand Armee zugeteilt werden. Dieses Superheavy Detachment darf pro Monat 1x einer anderen Armee überstellt werden.
 
4) Held der Kampagne
Der Held der Kampagne representiert den Spieler auf dem Schlachtfeld.
Dieser kann nach CA2018 erstellt und für die Kampagne verwendet werden.
Der Held der Kampagne ist IMMER einer Armee zugeteilt und muss zwingend aufgestellt werden. Dabei verbraucht der Held der Kampagne immer einen (1) HQ Slot der Armee. Die zugeteilte Armee kann wöchentlich geändert werden.
Wird ein Held der Kampagne in einer Schlacht getötet (Slay the Warlord), würfelt er auf untenstehender Tabelle eine Auswirkung, die für den Rest der Kampagne gilt (ausser der Held wird mit einem Kampangnenpunkt wieder geheilt. Jeder Kampagnenpunkt kann nur EINE Verletzung heilen)
 W3 HQ Auswirkungstabelle
1-2 Moral gebrochen: Der Charakter bekommt -1 LS, BS oder WS (immer vom besseren) bis zum Ende der Kampagne mit einem Minimum von 1 (also Kummulativ)
3-4 Verwundet: Der Charakter bekommt -1 S/A bis zum Ende der Kampagne mit einem Minimum von 1 (also Kummulativ)
5-6 Schwer Verwundet: Der Charakter bekommt -1 T/LP bis zum Ende der Kampagne mit einem Minimum von 1 (also Kummulativ) 
Developmentpunkte:
Developmentpunkte werden folgendermaßen generiert:
Pro Woche gibt es einen (1)  Developmentpunkt.
Pro Monat gibt es einen (1) zusätzlichen Developmentpunkt.
Diese maximal 50 Punkte können folgendermaßen ausgegeben werden:
 
Erweiterung Stand Armee um Je Powerlevel 25 bis max 125 = 1 DP (max 4)
Erweiterung Stand Armee um Je (1) Slot bis maximal +10 = 1DP (max 10)
Erweiterung Stand Armee um max. 2 zusätlziche Detachment = 2 DP (max 4)
Erweiterung Mobile Armee um Je PL 25 bis max 75 = 1DP (max 2)
Erweiterung Mobile Armee um Je (1) slot bis maximal +10 = 1 DP max (max 10)
Erweiterung Mobile Armee um max. 2 zusätlziche Detachment = 2 DP (max 4)
Max 1 Superheavy det = 3 DP
Aufwerten einer Einheit 1 DP  max 7x
Heilen des Charakters 1 DP  (Jeder Verwendete Kampagnenpunkt kann nur EINE Verletzung heilen)
Nachträgliches ändern eines Detachments 1 DP (max 2x)
 
Sollten Spiele ausgetragen werden, dann geplanterweise mit max 25 PL unterschied (kein Steamrolling des Gegners mit xPL unterschied)
Diese Armee kann dann aus der Angreifenden/Verteidigenden Armee für dieses eine Spiel ausgewählt werden.
Die PL Punkte Unterschied dürfen an dem Spiel als Reserven ODER Beschwörungen teilnehmen, bzw. als Befestigungen gewählt werden. 
 
 
Aufwertung von Einheiten:
Nach jedem Spiel generieren W3 vom Spieler gewählte Einheiten sogenannte “Erfahrungspunkte”
Pro Spiel sind pro erwürfelter Einheit 5 Erfahrungspunkte zu vergeben.
Erfahrungsstufen teilen sich wie folgt auf
0-5 Stufe 0
5-15 Stufe 1
15-30 Stufe 2
30-50 Stufe 3
50-60 Stufe 4
60+ Stufe 5
Erfahrungsstufen 1-3 dürfen Fähigkeiten kaufen lt CA2018 
Zusätzlich bekommt eine Einheit, wenn sie den gegnerischen Kampagnencharakter tötet weitere 5 Erfahrungspunkte 
Bewegen auf der Karte:
Die Stand Armee darf sich NUR auf eigenem Gebiet befinden und dort jede Woche frei positioniert werden. Wird ein Gebiet eingenommen auf dem sich eine Stand Armee befindet, wird diese auf das nächste eigene Gebiet zurückgedrängt. Ist dies nicht möglich, wird sie in die eigene Hauptstadt zurückversetzt.
Eine Stand Armee kann das eigene Gebiet um 1 Hex Feld rundum erweitern (also insgesamt dann maximal 7 Felder), sofern es frei und nicht von einem Gegner besetzt ist.
Ist ein zu eroberndes Gebiet von einer gegnerischen Armee besetzt (Mobil oder Stand), muss um das Gebiet gekämpft werden, ansonsten verbleibt es bei der gerade aktiven Seite.
 
Die Mobile Armee darf sich frei auf der Karte bewegen und auch entfernte Gebiete einnehmen. Eingenommen wird ein Gebiet, indem die Armee darauf platziert wird (sofern es frei und nicht von einem Gegner besetzt ist).
Ist ein zu eroberndes Gebiet von einer gegnerischen Armee besetzt (Mobil oder Stand), muss um das Gebiet gekämpft werden.
 
Wird ein Gegner besiegt, wird er in das nächste Freie eigene Gebiet zurückgedrängt. Ist dies nicht möglich, wird die Armee in die eigene Hauptstadt zurückversetzt (Stand oder Mobil)
 
Nach der Eroberung eines Hex Feldes (durch besetzen oder Kampf), weitet sich das Hoheitsgebiet um das Feld um 1 Hexfeld aus und gilt als kontrolliert. Das Gebiet kann sich nicht auf bereits kontrollierte Gebiete erweitern, ohne dass darum gekämpft wird.
 
 
Schlachten:
Es können 3 Arten von Schlachten ausgetragen werden:
 
1) Killteam Missionen
Wird eine Schlacht als Killteam Mission ausgetragen, kann je nach Mission einer von 3 Boni für die nächste Schlacht gewonnen werden
a) Zusätzliche CP (Wird ein Killteam Match der Kategorie INTEL gewonnen), wird für die nächste Schlacht ein zusätzlicher CP für eine Armee (Stand oder Mobil) verfügbar
1MZ in der Aufstellungszone des Verteidigers, wird dieses am Ende vom Spiel gehalten, gilt der Angreifer als SIEGER und darf den Effekt in der nächsten Schlacht verwenden. Ansonsten gilt der Angriff als ABGEWEHRT und es tritt kein Effekt ein.
b) Zusätzliches Relikt (Wird ein Killteam Match der Kategorie RELICT gewonnen), wird für die nächste Schlacht ein zusätzliches Relikt verfügbar (ohne zusätzliche Kosten)
1MZ in der Mitte des Spielfeldes, wird dieses am Ende vom Spiel gehalten, gilt der Spieler als SIEGER und darf den Effekt in der nächsten Schlacht anwenden. Dies gilt sowohl für Angreifer, als auch Verteidiger.
c) Sabotage (Wird ein Killteam Match der Kategorie SABOTAGE gewonnen), wird für die nächste Schlacht ein Bonus gewährt: bis zu 3 gegnerische Einheiten erleiden vor Spielbeginn W3 tödliche Wunden
3MZ auf dem Spielfeld verteilt. Wird dieses am Ende vom Spiel von Angreifer gehalten, gilt dieser als SIEGER. Bei der nächsten Schlacht wird pro gehaltenem MZ einer Einheit W3 tödliche Wunden zugeteilt.
Siegt der Verteidiger, tritt kein Effekt ein.
2) Kleine Schlacht bis maximal PL 100
Betrifft Kämpfe zwischen 2 Mobilen ODER 1 Mobilen und einer Stand Armee (wobei hier die Stand Armee maximal 25 PL Unterschied aufweisen darf und die zusätzlichen PL nur als Reserven / Beschwörungen oder Befestigungen genutzt werden dürfen)
 
3) Grosse Schlacht bis maximal PL 125
Betrifft Kämpfe zwischen 2 Stand Armeen, sofern sie aufeinandertreffen
 
 
« Letzte Änderung: Januar 10, 2020, 12:21:30 Nachmittag von StupidD4wg »

StupidD4wg

  • Global Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Ganzjahreskampagne S-Games
« Antwort #2 am: Januar 10, 2020, 12:44:43 Nachmittag »
Platzhalter 1

StupidD4wg

  • Global Moderator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Ganzjahreskampagne S-Games
« Antwort #3 am: Januar 10, 2020, 12:44:55 Nachmittag »
Platzhalter 2

Asterion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Ganzjahreskampagne S-Games
« Antwort #4 am: Januar 16, 2020, 03:52:22 Nachmittag »
Würd mich auch dazu anmelden.